15.05.2012

"Sächsischer Meilenstein 2012" Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge

Bürgschaftsbank Sachsen und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Sachsen loben unter Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr den Wettbewerb zum Thema Unternehmensnachfolge aus. Ab dem 15. Mai können sich Unternehmen miterfolgreich umgesetzter Nachfolgeregelung wieder bewerben.

Der Startschuss für den "Sächsischen Meilenstein 2012" ist gefallen. Ab dem 15. Mai 2012 können sich wieder kleine und mittlere Unternehmen aus Sachsen um den "Sächsischen Meilenstein – Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge" bewerben. Der von Bürgschaftsbank Sachsen GmbH (BBS) / Mittelständischer Beteiligungsgesellschaft Sachsen mbH (MBG) ausgelobte Preis war im vergangenen Jahr unter der Schirmherrschaft des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) erstmals verliehen worden.

Die wirtschaftspolitische Bedeutung der Lösung der Nachfolgeregelung in sächsischen Unternehmen ist groß: Mittlerweile müssen jährlich etwa 1000 Unternehmen einen Nachfolger finden. Eine erfolgreiche Übergabe ist dabei nicht nur der Grundstein für den Fortbestand des Betriebes, sondern hat auch einen nachhaltigen Einfluss auf die wirtschaftliche Entwicklung Sachsens. "Die Sicherung und gelungene Umsetzung dieser Unternehmensnachfolgen ist ein wichtiges Thema. Scheitert dieser Prozess, gehen nicht nur Wissen und Erfahrung einer langen Unternehmertradition verloren, sondern es verlieren auch Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz. Deshalb sehen wir es als unsere Aufgabe an, potenzielle Übergeber für das Thema zu sensibilisieren und bei der Suche nach einem passenden Nachfolger zu unterstützen", erklärt Markus H. Michalow, Geschäftsführer von BBS und MBG. Nur durch eine gezielte Vorbereitung können firmeneigene Kompetenzen sowie detailliertes Wissen und Know?how weitergegeben und dadurch die erfolgreiche Zukunft der Unternehmen gesichert werden. Da eine Unternehmensnachfolge zahlreiche Herausforderungen mit sich bringt, wollen die BBS/MBG und das SMWA mit dem Wettbewerb "Sächsischer Meilenstein – Preis für erfolgreiche Unternehmensnachfolge" auf die Bedeutung einer frühzeitigen und sorgfältigen Planung des Generationswechsels aufmerksam machen und Unternehmen, welche den Wechsel erfolgreich vollzogen haben, als positive Beispiele präsentieren.

Downloads

  • PDF downloadNäheres entnehmen Sie bitte aus der Pressemitteilung hier: