28.06.2019

Wundercurves.de erhält sechsstellige Kapitalerhöhung von vier Bestandsinvestoren

Große Größen Start-up aus Leipzig weiterhin auf der Überholspur

Leipzig, 18.06.2019: Auf ihrer Shopping-Plattform Wundercurves bündelt die Relax Commerce GmbH die beste Auswahl für Mode in großen Größen. Die Plattform gilt als der virtuelle Ort zum Wohlfühlen und inspirierten Shoppen für kurvige Frauen. Gleich vier der bestehenden Investoren entschlossen sich nun zu einer rein internen Kapitalerhöhung für das schnell wachsende Start-up.

Wundercurves konnte 2018 mit einem 3- bis 7-fachen Wachstum zentraler KPIs wie dem Handelsvolumen, Umsatz und Traffic enormen Erfolg erzielen. Das Start-up erzielt jeden Monat über eine halbe Million Euro vermittelten Umsatz für seine Partner und begeistert mehr als 600.000 Besucher. Wundercurves etablierte sich erfolgreich in der Plus-Size-Branche, was auch die aktuelle Finanzierungsrunde widerspiegelt. Gleich vier der bestehenden Investoren entschlossen sich, ihr Investment zu erhöhen. So kam es zu einer zusätzlichen mittleren sechsstelligen Investition aus dem rein internen Gesellschafterkreis. Die potenzielle Beteiligung neuer externer Investoren wurde in dieser Phase wegen des hohen internen Interesses bewusst nicht weiter berücksichtigt.

Mitgründer Stephan Schleuss freut sich über die Unterstützung: “Glücklicherweise haben wir großartige und langfristig orientierte Investoren, die uns vertrauen und unterstützen. Die rein interne Kapitalerhöhung ist ein tolles Zeichen für unser ganzes Team und zeigt klar, dass unsere Investoren fest an unserer Seite stehen. Mit der Finanzierung werden wir Wundercurves zu einer ganzheitlichen Plattform inkl. Direktkauf-Option und mit dem besten Angebot für Mode in großen Größen aufbauen.”

Die alten und neuen Investoren sind erfahrene Branchenexperten, unter anderem Coen Duetz, ehemaliger Lizenznehmer von GANT Deutschland und Geschäftsführer der Cunnicola Business Angels Invest GmbH. Zudem ist der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) Gesellschafter und erhöhte
ebenfalls seine Beteiligung. Mit dem Investment wird die Implementierung einer Direktkauf-Möglichkeit für ein exklusives Teilsortiment auf Wundercurves.de umgesetzt. Partner im Piloten ist der europäische Marktführer für Große Größen, Ulla Popken.

Fachexperten wie Jochen Krisch (excitingcommerce) sind vom Konzept der Plattform für speziell Mode in großen Konfektionsgrößen überzeugt: “Der Modemarkt für große Größen bietet besondere Herausforderungen. Wundercurves kann sich vollkommen auf die Bedürfnisse der Zielgruppe einstellen und so neue Standards bei der Ansprache der Nutzerinnen setzen.”, so der Branchenanalyst.

Angefangen hat alles 2016, als die zwei Freundinnen und heutigen Mitgründerinnen Tiffany La und Christiane Seitz bei einer Shoppingtour verzweifelten. Trotz ihrer in Deutschland durchschnittlichen Konfektionsgröße wurden sie nicht fündig. Die Idee für Wundercurves entstand: Es muss ein Shoppingparadies für Plus-Size-Frauen geschaffen werden, das alle Angebote in großen Größen bündelt und Einkaufen wieder zu einem einfachen und freudvollen Erlebnis macht.

Damit sind sie in einen riesigen Markt eingetreten: Mehr als 50% der Frauen in Europa und USA tragen eine Konfektionsgröße von 42 und höher! Der Plus-Size Markt bedient entsprechend die Hälfte eines Milliardenmarkts und wächst deutlich schneller als der gesamte Fashionmarkt. Die Nachfrage ist enorm, das Plus-Size-Segment ist einer der letzten verbliebenen Angebotsmärkte. Umfragen zufolge würden 88% der kurvigen Frauen gerne mehr Geld in Mode investieren, aber sind - noch - mit der Auswahl unzufrieden. Genau hier setzt Wundercurves an und eröffnet riesige Chancen. Das Unternehmen kooperiert seit langem gewinnbringend mit sowohl etablierten Herstellern als auch jungen Designern und hilft Marken, über die Plattform eine neue Zielgruppe und mehr Umsatz zu erreichen. Mit ca. 500.000 Produkten bietet Wundercurves die beste Auswahl für Mode in großen Konfektionsgrößen als klares Alleinstellungsmerkmal. Besondere Stärke der Plattform ist die große Auswahl an Kleidern.

2016 nahm die Relax Commerce GmbH am Pre-Seed-Accelatorprogramm der VentureVilla in Hannover teil, woraufhin die erste Finanzierung über eine mittlere sechsstellige Summe eingesammelt wurde. Darauf folgte die Teilnahme am SpinLab - The HHL Accelerator Programm in Leipzig, auf das ein Investment von über einer Million folgte. Das Unternehmen ist seitdem mit einem über 20-köpfigen Team in Leipzig und Hannover vertreten. Wundercurves wächst weiterhin und ist durch die erneute Zwischenfinanzierung einen Schritt näher an dem Ziel, das bestmögliche Nutzererlebnis im Plus-Size-Markt zu schaffen.

Über Wundercurves: Als inspirierende Plattform für die kurvige Frau von heute ermöglicht es Wundercurves, schnell und unkompliziert moderne Mode in großen Konfektionsgrößen zu finden. In einer teils 15x so großen Auswahl wie marktführende Onlineshops werden Produkte in großen Größen gebündelt - sowohl von namhaften Plus-Size-Labels wie sheego oder Ulla Popken als auch von bekannten und etablierten Marken wie s.Oliver oder Mango. Hinter Wundercurves steckt die Relax Commerce GmbH , die aus Modeliebhabern, erfahrenen IT-Spezialisten und fachkundigen Marketing-Größen besteht. Die Arbeit des ehrgeizigen Teams ist erst beendet, wenn jede Frau online genau das Shoppingerlebnis und die Auswahl bekommt, die ihr zusteht - sich schön zu fühlen, darf nicht von der Konfektionsgröße abhängig sein.

Ihr Presse-Kontakt:
Christiane Seitz, Mitgründerin & Head of Content
0178 – 6331403
christiane.seitz@relaxcommerce.com
https://www.wundercurves.de/page/presse-blogger

 

Die Pressemitteilung können Sie hier downloaden.